Modklau

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo @Strubi_69


    wie Du bereits sicher bemerkt hast, ist dieser (Dein) Mod im System deaktiviert. Da bei einer Beschwerde/Löschbitte des Ur-Modder einer Mod, erst geprüft werden muss,

    ob es sich tatsächlich um einen unerlaubten Upload handelt, kann das Löschen/deaktivieren mitunter schon mal etwas Zeit in Anspruch nehmen.!

    Dies bitte in Zukunft bedenken, bevor solche Aussagen wie Zitat: " ich gebe euch noch 24 stunden zeit" ..zitat ende, getätigt werden.

    Jede Beschwerde welche bei uns im System eingeht,wird geprüft ,überprüft und bearbeitet.


    Danke für Dein Verständnis. :thumbup:


    lg,
    Rumtreiber22 8)
    ...Schlagfertig ist jene Antwort, die so klug ist, dass der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben....


    da habe ich aber auch noch ein wichtiges Anliegen zum Thema Modklau (sorry, wenn unerwünscht, dass ich hier das Thema so "übernehme", passt aber grad)

    Im Forum Forbidden-Mods wurde schon viel über Modklau, verlinken, hochladen diskutiert. In letzter Zeit sehe ich hier bei MH viele Modhub-Mods mit Direktdownload. Ich habe mal gelernt, verlinken auf Modhub ist kein Problem, das Hochladen auf anderen Seiten / dem anderen Server ist wiederum ein Problem, grade bei Modhub eine gefährliche Sache, da kann man wohl leicht GIANTS im Nacken sitzen haben. Ich habe mal angefangen, die zu melden, aber es sind einfach zu viele, das ist mir dann einfach zu blöd die einzeln zum Melden. Hierzu braucht man nur mal kurz Modhub überfliegen, danach auf MH wechseln und es fallen einige Bekannte gleich auf.
    Hallo @FarmerP99


    danke für Deinen Beitrag. :thumbup:

    Das mit dem Thema "Modklau" ist leider ein sehr leidiges und nicht ganz so einfaches Thema. Wenn hier bei uns in MH ein Mod hochgeladen wird, können wir nicht immer sofort erkennen
    ob es sich um einen "original Giants Mod" oder eine Mod eines Modder /möchte gerne Modder handelt.
    Wir auf ModHoster möchten auch keinen -Modklau- unterstützen. Nur ist es uns bei der hohen Anzahl an Mods welche täglich hochgeladen werden (es sind ja nicht nur LS-mods)
    schlicht unmöglich, SOFORT auf jeden "unerlaubten" Upload zu reagieren.
    Auch wenn dies früher mal anders war,so muss man hier bedenken das Modhoster sich auch in seinem Skopus verändert hat.

    Wie ich bereits oben im Thread erläutert habe, reagieren wir auf jede Beschwerde im System. Nur wenn von unserer Seite nicht zweifelsfrei bewiesen werden kann,
    dass die betreffende Mod unerlaubt geuploadet wurde, wird und kann erstmal keine Deaktivierung dieser Mod erfolgen.
    Ich gebe mal folgendes Beispiel so wie es auch oft real anzutreffen ist:
    - Du erstellst mit einem oder mehreren Personen eine Mod,..lädst diese irgendwo hoch mit dem Hinweis das diese Mod NUR auf besagter Seite zur Verfügung stehen soll.
    Jetzt kommt Person XY.. her und lädt diese Mod hier bei uns auf MH hoch. Nach 2 tagen geht eine Beschwerde bei uns im System ein welche ein anderer User getätigt hat,aber mit der Mod überhaupt nichts zu tun hat außer das er die Mod auf der von Dir ursprünglichen Seite gesehen hat. In solch einer Beschwerde steht dann oft " unerlaubte Mod,bitte löschen".
    So, nun geht für uns die Arbeit los....oder auch erst mal nicht. Denn: Eine Beschwerde ist ja völlig richtig,..aber ist der "Beschwerdeführer" zu dieser Beschwerde berechtigt.??
    Kann es evtl sein (was auch oft vorkommt) das der Ur-Modder/ einer seiner Mitgestalter die Erlaubnis zum Upload hier bei MH oder sonst wo letztlich doch erteilt hat..?.!

    Wenn direkt eine Beschwerde vom Ersteller/Ur-Modder eingeht mit dem Hinweis: "ich bin der Urmodder, bitte deaktivieren da unerlaubt", sieht die Sache schon anders aus.
    Jetzt könnte man sagen: ok,..kann ja auch jeder schreiben... Richtig,aber somit setzten wir die Priorität der Überprüfung an eine ganz andere Stelle.!
    In diesem Fall wissen wir,wo wir in der Mod suchen müssen,um die Berechtigung einer Deaktivierung sicherzustellen.
    Dies stellt nur eines von vielen Beispielen dar,mit denen wir tagtäglich zu tun haben.

    Jeder hat erst einmal das Recht, eine Mod hochzuladen. Ob dieses "Recht" aber berechtigt ist, bleibt oftmals eine schwierige Angelegenheit.!

    Wie Du selbst schreibst,wird zu diesem Thema viel diskutiert und oftmals kommen hierbei die tollsten "Geschichten" zum Vorschein. Es ändert aber nichts an der Tatsache,
    dass das Thema Modklau sich niemals vollkommen vermeiden lässt.
    Ich selbst verachte sogenannte User, welche die Mod/ARBEIT von anderen als ihre eigene darstellen.

    Hoffe ich konnte Dir hiermit ein wenig weiterhelfen.

    lg,

    Rumtreiber22 8)
    ...Schlagfertig ist jene Antwort, die so klug ist, dass der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben....