LS17 - Fehlersuche in Mod

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      LS17 - Fehlersuche in Mod

      MoinMoin !

      Heute mal das Wort zum Sonntag:


      a)
      Eine * Warning (performance): Texture C:/Users ... Datei.dds raw format * -Fehlermeldung
      sagt, die Textur hat ein falsches Bildformat, richtig ? Mit Paint.net habe ich diese geöffnet,
      und unter dds wieder abgespeichert. Trotzdem bekomme ich die gleiche Fehlermeldung wieder.
      Muß da noch was beim Abspeichern beachtet werden ? Gibts vielleicht noch ein anderes Programm
      zum Speichern des Dateiformats ?


      b)
      Wo finde ich in der xml-Datei die Angaben zu den Leuchten eines Fahrzeugs ?
      Man hört zwar dieses "Klick-Geräusch", wenn man das Licht anschalten möchte,
      aber die Scheinwerfer bleiben dunkel.


      c)
      Wenn ich bei einem Kran den Haken nach unten bewege, versinkt der im Boden (ja, auch im Asphalt).
      Wo zeige ich dem Ding, daß hier Schluß ist ?

      Achja, noch ein Wunsch: die Stützen des Krans fahren für mein Empfinden zu schnell aus bzw. ein.
      Wo kann ich hier etwas einstellen ? Und dann vielleicht noch den Motorsound etwas lauter stellen... ?


      Vielleicht kann mir jemand ein paar Tips geben - außer in Google suchen. Wäre super !

      Schönen Sonntag !

      GrandPaJoe
      (der die kleine LS17-Welt eines Klein-Agrariers etwas realistischr gestalten mö
      a) Wenn es bereits eine dds ist, dann hat sie die falsche Größe / Auflösung. Die Auflösung darf nicht beliebig sein, sondern muss sich an ein fest vorgegebenes Raster halten

      Giants Forum schrieb:

      4, 8, 16, 32, 64, 128, 256, 512, 1024, 2048. Dabei braucht eine Textur nicht unbedingt quadratisch sein, sondern kann auch rechteckig sein. Es ist also nicht nur z.B. 256*256 erlaubt, sondern auch 256*64, oder 256*1024, oder 2048*512, nur um einige Beispiele zu nennen.
      b) die Lichter findet man in der xml, wenig überraschend, unter <lights>, <brakeLights>, <turnLights>, <beaconLights>. Entweder bei den Lichtern ist ein falscher Index der i3d angegeben, oder die Lichter in der i3d sind ausgeblendet

      c) hier müsste man mit Kollisionen am Kranhaken arbeiten.
      Hallo FarmerP99,

      vielen Dank für Deine Antwort !

      a) Paint.net behauptet zumindest, es wäre eine dds-Datei. Die Größe muß ein Vielfaches von 2^n sein, das weiß ich,
      hab es auch entsprechend angepasst. Inzwischen hab ich mal irfanview ausprobiert, aber dieses Programm kann das
      Format nicht öffnen.

      b) Da geht mir jetzt doch glatt ein Licht auf ! :)
      Unter den Lights gibts nur folgenden Eintrag: "<light decoration="0>25" lightTypes="0"/>" (ohne die äußeren Anführungszeichen)
      Sollte dies nur zu - wie ich es übersetzen würde - Deko-Zwecken dienen ?

      Was heißt "bei den Lichtern ist ein falscher Index der i3d angegeben, oder die Lichter in der i3d sind ausgeblendet" ?
      Die i3d ist die "grafische Darstellung" (?) des Fahrzeugs ? Und wonach such ich da ?

      c) Ok, die Kollisionen lassen wir mal, soll er seinen Haken weiterhin ins Bodenlose sinken lassen.
      Der Kran war zum Aufrichten von Fahrzeugen gedacht, was ohnehin nicht funktioniert.
      Gestern Abend stellte ich noch fest, daß es nicht nur einen Haken mit dem Haken gibt, sondern daß der ganze
      Arm kollisionsfrei durch Häuserwände geht. Um diese Fehler zu beseitigen, fehlt mir einfach der Durchblick.

      Irgendwo gibts noch Fehler bei den attacherjoints, und die Geschwindigkeit der Stützen würde ich noch
      gerne bearbeiten.


      Grüße
      GrandPaJoe
      a) komisch, dass dann ein Fehler kommt

      b) Es ist vom Spiel so vorgesehen, dass "decorations" die Lichtscheine (im LS coronas genannt) sind, die optisch an den Scheinwerfern zu sehen sind und "realLights" die echten Lichtquellen sind (im GE gelb sichtbar), die tatsächlich den Boden beleuchten. Müsstest mal im GE schauen, ob irgendwo überhaupt ein echtes Licht eingebaut ist.

      Welcher Autokran ist es denn, vielleicht schaue ich mal kurz rein, dann kann ich auch gezielter helfen?
      Das willst Du dir wirklich antun ? :)
      Ich bin schon am überlegen, ob ich dieses "Hobby" nicht besser durch etwas anderes ersetze.
      Aber ok... hier mal der Link zur Original-Datei, mit alldem, was mir nicht gefällt:


      ls-portal.eu/de/terex-rt-130/


      noch kurz zu b)
      In der F1-Steuerung ist zumindest der Eintrag Licht ein/aus vorgesehen, es tut sich aber nichts;
      sieht man mal davon ab, daß (nachts) die Frontlampen ständig angeschaltet sind.


      Grüße
      GrandPaJoe
      Zum Licht (b): Der angegebene Index 0>25 ist einfach eine leere Transform group -> Es wird etwas eingeblendet, was eigentlich nichts ist, also ist es sinnlos. Das ist wie, als würdest du den Inhalt einer leeren Dose essen wollen. Danach bist du noch genauso hungrig. ;)

      Ändere es mal in der xml auf 0>26. Dann solltest du das Licht selbst steuern dürfen und es leuchtet nicht dauerhaft. Sowas sehe ich halt sofort, wenn ich die Moddaten zur Verfügung habe, danke für den Link.

      zu den Texturen (a): Es scheinen alles dds zu sein, nur ein paar nicht 2^n sind dabei, die aber schnell behoben wären, kann es sein, dass der warning raw texture von einem anderen Mod kommt?
      Hallo !

      So, den Wert hab ich auf 26 abgeändert. Das "Abblendlicht" kann ich nun einschalten. Weitere Stufen scheinen dem "Klickgeräusch" nach zu urteilen,
      vorgesehen zu sein, aber da tut sich nichts. Die Rückleuchten bleiben ohne Funktion.
      Es gibt drei dieser "lights"-dds-Dateien. Eine wird nach der Änderung akzeptiert, bei den beiden anderen kommt immer noch die Fehlermeldung bzgl. der Größe.


      Guckscht Du hier:
      Warning (compatibility): Texture C:/.....mods/TEREX_RT_130/Textures/terex-rt-lights_0.dds width or height doesn't equal 2^n.
      Warning (compatibility): Texture C:/....moods/TEREX_RT_130/Textures/terex-rt-lights.dds width or height doesn't equal 2^n.
      Benutzer-Avatarbild

      GrandPaJoe schrieb:

      Weitere Stufen scheinen dem "Klickgeräusch" nach zu urteilen, vorgesehen zu sein, aber da tut sich nichts.
      <states>0 1 2</states> mal ändern auf <states>0</states> in der xml bei den lights
      Benutzer-Avatarbild

      GrandPaJoe schrieb:

      Die Rückleuchten bleiben ohne Funktion
      So wirkliche Rückleuchten hat der wohl nicht. Hinten sind nur kleine Leuchten, die als Rückfahrlicht dienen. Prinzipiell wäre es aber schon möglich, das als Arbeitsscheinwerfer oder so umzubauen.


      Benutzer-Avatarbild

      GrandPaJoe schrieb:

      Es gibt drei dieser "lights"-dds-Dateien.
      ...
      Warning (compatibility): Texture C:/.....mods/TEREX_RT_130/Textures/terex-rt-lights_0.dds width or height doesn't equal 2^n.
      Warning (compatibility): Texture C:/....moods/TEREX_RT_130/Textures/terex-rt-lights.dds width or height doesn't equal 2^n.
      Ich hab die beiden mal auf 1024x256 geändert und die Fehler im GE waren weg.

      -------------------
      Was ich grad zufällig noch gesehen habe: Bei den Blinkern sind noch falsche Texturen. Bitte die "corona_orange.dds" gegen "Installationspfad LS17\data\shared\coronaOrange_diffuse.dds" ersetzen, dann schauen die auch wieder gut aus.
      Ok, die <states> hab ich auf "0" gesetzt, das Klickgeräusch bleibt. Immerhin funktioniert das Abblendlicht. Schade wegen der Rückleuchten,
      aber wenn DEM Gerät einer drauffährt... Ein größerer Umbau mit Arbeitsscheinwerfern usw. muß nicht sein.
      Ich hab bei dem Mod nochmal neu angefangen, und mit Deinen Werten krieg ich nun auch keine Fehler mehr in der LOG.
      Bei irfanview fehlt mir das entsprechende Plugin, daher die Fehlermeldung.

      Blinken wird heutzutage doch total überbewertet ! ;)
      Das war mein Gedanke, als ich einsehen mußte, daß ich nicht verstanden habe, was es mit dem Installationspfad auf sich hat.

      Wie bereits erwähnt, würde ich gerne die Geschwindigkeiten der Stützen noch etwas verringern.

      Und folgender Fehler stört mich noch:
      Warning: Missing schema overlay for 'vehicle.attacherJoints.attacherJoint(1)' in 'C:/....mods/TEREX_RT_130/TEREX-RT-130.xml'
      Gleiches mit "attacherJoint (2) und (3).

      Zum Thema Verständnis:
      Wenn Du mir noch erklären würdest, was es mit den <states>, den "attacherJoints" und dem Installationspfad auf sich hat,
      wäre das super ! Auf diese Art und Weise kupfere ich nicht nur ab, sondern verstehe, was ich tue. (hoffe ich jedenfalls)

      Ich danke Dir für Deine Hilfe !


      Grüße
      GrandPaJoe
      Benutzer-Avatarbild

      Beitrag von FarmerP99 ()

      Dieser Beitrag wurde von Rumtreiber22 aus folgendem Grund gelöscht: User-Wunsch! ().
      Benutzer-Avatarbild

      Beitrag von Rumtreiber22 ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
      !!!!!!! >>Ich hab bei dem Mod nochmal neu angefangen, und mit Deinen Werten krieg ich nun auch keine Fehler mehr in der LOG.
      Gut. Ein Anfang schonmal

      ------------------------------------------------------

      >>Installationspfad auf sich hat.
      Da ist der LS auf der Festplatte mit den Standardfahrzeugen und -maps installiert. Bei mir z. B.

      C:\Program Files (x86)\Landwirtschafts Simulator 2017

      -------------------------------------------------------------

      >>Wie bereits erwähnt, würde ich gerne die Geschwindigkeiten der Stützen noch etwas verringern.




      >>Und folgender Fehler stört mich noch:
      >>Warning: Missing schema overlay for 'vehicle.attacherJoints.attacherJoint(1)' in 'C:/....mods/TEREX_RT_130/TEREX-RT-130.xml'
      >>Gleiches mit "attacherJoint (2) und (3).

      Muss ich mir morgen in Ruhe anschauen. Schreib bitte eine Antwort, dann sehe ich es in den neuen Beiträgen und vergesse es nicht. Sollte nur eine kleine Änderung von "speed" oder "EndTime" sein. Das mit den Schemas ist das Traktorsymbol mit Anbaugeräten, wo du eingeschaltete, ausgewählte oder gesenkte Anbaugeräte unten rechts sehen kannst.

      -------------------------------------------------------------

      >> <states>
      Da geht es drum, in welcher Reihenfolge die Lichter geschalten werden. Die Zeile scheint nicht mehr aktuell zu sein, bitte den Absatz...

      <states>
      <state lightTypes="0" />
      </states>

      ...verwenden. Das ist aus dem Pickup übernommen, so müsstest du nur noch Abblendlicht haben ohne sinnlose, Lichter danach.

      Die Forensoftware macht nur Schmarrn mit meinen Beiträgen, hab den jetzt schon drei oder viermal geschrieben und hab jetzt keine Lust mehr auf formatieren. In Fett Zitate von dir. !!!!!!!


      @Rumtreiber22

      Den Beitrag "-bitte löschen-" an sich, habe ihn neu geschrieben. Die Forensoftware macht nur Schmarrn mit meinen formatierten Beiträgen aus Zitaten und so. Es sah in der Vorschau perfekt aus, nach der Zitatbox mein Kommentar dazu, der tatsächlich gesendete Beitrag oder wenn man auf Codeansicht umgeschaltet hat, hatte fast gar nix mehr damit zu tun. Es war ein Zitat und was von mir irgendwie dazu geschrieben. Ich wollte bearbeiten, da ging mit Zitaten was nicht gleich zum einfügen, da der neue Beitrag wohl nicht besser formatiert zu sein schien, hätte ich's mir auch sparen können.
      @FarmerP99,

      nun kannst Du Deinen Beitrag für GrandPaJoe nochmal jungfräulich erstellen. :D

      Bin Deinem Wunsch nachgekommen und habe Deine beiden Beiträge (inklusive meinem,..da dieser sich ja auf Deinen "Lösch-Wunsch" bezog) ins Orbit gejagt. :thumbup:

      Hoffe nun läuft bei Euch beiden hier wieder alles wie gewünscht.

      p.s...schön das Ihr Euch hier gegenseitig helfen könnt und Du dem GrandPaJoe Tipps geben kannst. 8o


      lg,

      Rumtreiber22 8)
      ...Schlagfertig ist jene Antwort, die so klug ist, dass der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben....


      jungfräulich, Lösch-Wunsch, Orbit, gegenseitige Hilfe ... ???
      Zumindest die gegenseitige Hilfe ist doch sehr einseitiger Natur - ich nehme mehr, als ich geben kann.
      Und den Rest des Beitrags ? Muß das der alte Herr verstehen ? Nö. Also ab in die Tonne damit !
      (den letzten Satz hätte ich gerne anders formuliert, aber man solls ja nicht übertreiben ;) )

      Schönen Sonntag,

      GrandPaJoe
      @Rumtreiber22 Kannst bitte meinen zweiten Beitrag wiederherstellen? Den wollte ich eigentlich nicht gelöscht haben, nur den ersten. Der war ja wenigstens halbwegs korrekt, nur dass die Zitate halt keine Zitate mehr waren, aber egal. Gelöscht haben wollte ich nur den ersten zerschossenen Beitrag, vor deinem Beitrag. Es ist ein langer Text, den schreibe ich jetzt kein fünftes Mal, zumal ich schätze, dass das Forum wieder alle Zitate und so zerpfückt und der Beitrag nix mehr mit dem zu tun hat, was ich eigentlich wollte. Gestern Abend war ich auch nicht mehr so ganz

      Zwei Probleme wollte ich mir heute noch anschauen. Das "attacherJoint Schema" und die Animationsgeschwindigkeit der Stützen. Das sind zwei kleine Probleme, die sehr schnell gelöst sind. Die anderen Probleme habe ich gestern Abend eigentlich schon beantwortet.

      Animationsgeschwindigkeit der Stützen

      <foldingParts posDirectionText="unfold_SupportFeet" negDirectionText="fold_SupportFeet" turnOnFoldMaxLimit="1" turnOnFoldMinLimit="0.9" turnOffOnFold="true">
      <foldingPart animationName="movePillars" speedScale="1"/>
      </foldingParts>

      den fett markierten speedScale mal auf 1.5 oder 2 setzen, dann gehen die Stützen immer schneller, je größer die Zahl ist. Bei "2" z. B. doppelt so schnell. Wichtig, bei Dezimalstellen statt Komma einen Punkt schreiben, da die Engländer und Amerikaner ja die Zahlentrennzeichen vertauscht haben. ;)

      Logfehler mit AttacherJoint Schema

      den ganzen Absatz von <attacherJoints> bis </attacherJoints> mal mit dem ersetzen:

      Spoiler anzeigen
      <attacherJoints>
      <attacherJoint index="0>35|0|0|0|0|0|0|0|0|1|0|1|0|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|0|0|0|3" jointType="frontloader" allowsJointLimitMovement="false" allowsLowering="false">
      <schema position="1 0" rotation="0" invertX="false"/>
      </attacherJoint>
      <attacherJoint index="0>35|0|0|0|0|0|0|0|0|1|0|1|0|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|0|0|0|4" jointType="cutter" allowsJointLimitMovement="false" allowsLowering="false">
      <schema position="1 0" rotation="0" invertX="false"/>
      </attacherJoint>
      <attacherJoint index="0>35|0|0|0|0|0|0|0|0|1|0|1|0|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|0|0|0|5" jointType="implement" allowsJointLimitMovement="false" allowsLowering="false">
      <schema position="1 0" rotation="0" invertX="false"/>
      </attacherJoint>
      <attacherJoint index="0>35|0|0|0|0|0|0|0|0|1|0|1|0|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|1|0|0|0|6" jointType="trailer" allowsJointLimitMovement="false" allowsLowering="false">
      <schema position="1 0" rotation="0" invertX="false"/>
      </attacherJoint>
      </attacherJoints>


      Das fügt die vom LS verlangten Schemas (kleines Traktorsymbol mit angebauten Geräten), die beim Frontlader Anbau bereits bestehen, auch bei den anderen Anbaupunkten ein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Firebully () aus folgendem Grund: Code in Spoiler gemacht.

      Benutzer-Avatarbild

      FarmerP99 schrieb:

      Kannst bitte meinen zweiten Beitrag wiederherstellen?
      Hallo und guten Morgen @FarmerP99 und @GrandPaJoe,

      @FarmerP99, Dein Beitrag ist zurück aus dem Orbit geholt und glücklich gelandet. :thumbsup: (Sorry,..hatte Dich falsch verstanden mit dem "Lösch-Wunsch")
      Danke Dir auch das Du GrandPaJoe hier helfen kannst/geholfen hast. :thumbup:


      @GrandPaJoe,..vier Beiträge über diesem hier ist der Beitrag von FarmerP99, welcher Dir gewiss weiterhelfen kann. Es ist der Beitrag wo ich diese !!!!! vorn und am ende eingefügt habe.

      Ach und,...auch wenn Du derzeit "mehr nimmst" als Du geben kannst wie Du sagst,...dafür hast Du bestimmt andere Qualitäten, mit denen Du anderen,egal ob hier oder sonstwo, sehr wohl helfen kannst/geholfen hast. Daher ist das Leben ein geben UND nehmen. Hier darfst DU halt mal ...nehmen.. 8o


      Wünsche Euch beiden nen tollen Sonntag und bis bald.

      lg,
      Rumtreiber22 8)
      ...Schlagfertig ist jene Antwort, die so klug ist, dass der Zuhörer wünscht, er hätte sie gegeben....


      @FarmerP99:

      Die Geschwindigkeit der Stützen wollte ich nicht erhöhen sondern verringern - pillars und speedscale, wer hätts gedacht ? :)
      Den Absatz attacherJoints hab ich eingefügt, keine Fehlermeldung mehr !
      Die lightTypes auf 0 gesetzt und schon geben die nicht vorhandenen Leuchten Ruhe ! Auch die Blinker - ausgetauscht und für gut befunden !

      FarmerP99 - ich danke Dir !

      Der Installations-Pfad an sich war mir schon klar, nur was ich dort sollte, hatte ich auf Anhieb nicht verstanden.

      Ein "Error: Can't load resource 'C:/.../absperrzaun/$data/scripts/register.lua'" deutet doch auf eine nicht vorhandene
      Datei (register.lua) oder auf einen fehlerhaften Pfad hin, oder nicht ? Existiert allerdings beides nicht...
      (hat jetzt mit dem Kran nichts zu tun)

      Einen ähnlichen Fehler hab ich noch in der Log bei dem Kran:
      Error: Can't load resource 'data/vehicles/steerable/deutz/hydraulicUp.wav'.
      Den Pfad hab ich gefunden, aber die Sound-Datei gibts dort nicht.

      Grundsätzliche Frage: der TEREX-Kran wird als LS17-kompatibel angeboten; warum die vielen Fehler ?


      @Rumtreiber22:

      Selbstverständlich geb ich mein durch try and error angeeignetes Halbwissen gerne weiter ! :)
      Nur, wenn man tage- und nächtelang blindlings in einer Materie rumstochert, von der man keine Ahnung hat...
      Aber es macht schon einen Unterschied, wenn die jüngere Generation dann Hackschnitzel auf dem Bildschirm
      lesen kann, anstatt der woodchips.


      Grüße
      GrandPaJoe
      -Danke für Beitrag wiederherstellen.

      -Um die Stützen langsamer fahren zu lassen, entsprechend eine Zahl kleiner als 1 (z. B. 0.5 für halbe Geschwindigkeit) reinschreiben, ist aber wohl selbsterklärend?

      -Attacher, Licht und Blinker gehen? Perfekt.

      -"Error: Can't load resource 'C:/.../absperrzaun/$data/scripts/register.lua'
      Das betrifft den "absperrzaun", da fehlt ein Script oder es ist ein falscher Pfad angegeben, vermutlich in der modDesc.xml vom Absperrzaun. Kannst von dem auch mal den Link reinstellen, dann kann ich auch mal schnell reinschauen.

      -Error: Can't load resource 'data/vehicles/steerable/deutz/hydraulicUp.wav'.
      Das ist ja noch ein Pfad vom LS 2013 oder 2011.
      Der Pfad ist mittlererweile $data/sounds/hydraulicUp.wav
      Mit dem $ davor wird automatisch auf das Installationsverzeichnis zugegriffen, egal, wo der LS installiert ist. Alternativ kannst die Zeile auch rauslöschen, in Echt hört man die Hydraulik eh nicht.

      -Grundsätzliche Frage: der TEREX-Kran wird als LS17-kompatibel angeboten; warum die vielen Fehler ?
      Frage ich mich auch manchmal, warum man fehlerbehaftetes oder sogar Sachen hochläd, die nichtmal ihren Zweck erfüllen können oder gar gekauft werden können. Ein Blick in die log (oder besser einen pro Fehler, und man kann dagegen vorgehen, wie wir in den letzten Tagen.) Manche meinen auch, einmal im Giants Editor konvertieren reicht. Ich hab damals auch mir den Krone Turbo konvertiert, weil die erhältliche "Polenversion" ja unbenutzbar war, und habe erstmal viel mit dem Pöttinger Euroboss verglichen, bevor ich überhaupt das erste mal ingame gegangen bin.
      Die Geschwindigkeit der Stützen zu reduzieren, ja das hab ich geschafft ! :) Sieht jetzt natürlicher aus, als
      wenn diese Träger da so rausgeschossen kommen.
      Das (Front-)Licht funktioniert, die Blinker ... ähmmm... keine Ahnung, hab ich nicht ausprobiert.
      Nach all Deinen Änderungen sind jedenfalls die Fehlermeldungen in der Log weg !

      Der Absperrzaun ist ein eigenständiger Mod, erwähnte ich ja.
      Hier ging es mir um das $data/..., was Du ja erklärt hast.
      Und da finde ich nun weder den Pfad noch die lua-Datei. Wenn sich seit November nichts geändert hat,
      hier der Link: modhoster.de/mods/absperrzaun
      Das Teil (oder besser: beide Teile) erfüllt seinen Zweck. Der Einzige, der etwas daran auszusetzen hat,
      bin ich, wg. der Fehlermeldung in der Log. :)


      Der TEREX-Kran - nach Beseitigung der gravierendsten Fehler kommen wir jetzt zu Deiner Feststellung: "die nichtmal ihren Zweck erfüllen können".
      Ja, wozu benötigt man dieses Gerät ? Ein fahrbares Deko-Objekt ? Dem Arm und dem Haken ihre Grenzen in der virtuellen Welt aufzuzeigen, dürfte
      für jemandem mit Erfahrung wohl kein Problem darstellen.
      Aber muß dann nicht an jedem (verunglückten) Fahrzeug ein ... (keine Ahnung) "Aufnahmepunkt" (?) programmiert werden, an dem sich der
      Kranhaken einhängen kann ?
      Die Thematik läßt mich irgendwie nicht los. :)

      Schönen Tag !

      GrandPaJoe
      -Wegen Absperrzaun

      schmeiß mal in der Moddesc den Absatz...

      <extraSourceFiles>
      <sourceFile filename="scripts/register.lua"/>
      </extraSourceFiles>

      ...raus. Nachdem der Zaun funktioniert und auch das Script nicht mitgeliefert wird, geht es wohl auch ohne.

      -Wegen "Aufnahmepunkt am Terex"

      Aufgrund des Absatzes <attacherJoints> kann man am Terex Anbaugeräte (implement), Schneidwerke (cutter), Frontladerwerkzeuge (frontloader) und Anhänger (trailer) anbauen. Das Gegenstück ist der Absatz <inputAttacherJoints> in den jeweiligen Geräten.

      Richtig erkannt, wenn man ein Fahrzeug bergen möchte, bräuchte dieser auch einen inputAttacherJoint sowie die <specialization name="attachable" /> in der Moddesc beim VehicleTyp.
      Den TEREX als Bergungsfahrzeug zu nutzen hat sich damit für den Kleinbauern erledigt.

      zum Absperrzaun:
      Ok, die extraSourceFiles sind weg, funktioniert noch alles.

      Was ist mit diesem Pfad bzw. Datei ? Zumindest die Datei gibt es dort nicht:
      <vehicleTypes>
      " <type name="implement" className="Vehicle" filename="$data/scripts/vehicles/Vehicle.lua"> "
      (aus der moddesc)

      Wenn "$data" als Variable zum LS-Verzeichnis dient, was bedeutet dann folgendes: " <schemaOverlay file="$dataS2/... "
      Speziell " $dataS2/ ".
      (aus der Fzg.-Datei)

      Für solche Anfängerfragen sollte eine Bastelstube im Forum eingerichtet werden.
      Übungen am eingesetzten Material (Fahrzeugen, Anhänger, Zubehör). Mit kleinen, verständlichen Erklärungen,
      vielleicht einem Mini-Tutorial für Moddesc und Fahrzeug-XML zum Einstieg ...

      Du hast mir jedenfalls schon mal einiges erklärt. Danke !

      Schönen Tag
      GrandPaJoe