Fütterung in LS 17 Umstellen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Der einzige Mod, den ich kenne, der die Fütterungsfunktion umstellt, ist der Seasons Mod. Da können z.B. die Tiere im Winter sterben, wenn sie kein Futter bekommen.
      Link darf ich nicht zeigen, weil die Modder das nicht wollen, weil der Mod noch in Entwicklung ist. Einfach mal Googlen, dann findest du ihn schon.

      MfG Steyrman
      Hier kommt ihr zu meiner PN: goo.gl/C9sk6i
      E-Mail: Bei Anfrage über PN ;)
      Es gibt zumindest ein Scripte (in Map verbaut), mit dem man alles ändern kann:
      - Verbrauch der Tiere
      - weitere Futtersorten hinzufügen
      - Ausgabe erweitern (Mist, Gülle)

      Frei verfügbar ist das glaub ich nicht, aber bereits z.B. in der HofBergmann verbaut, wenn ich micht nicht täusche
      Benutzer-Avatarbild

      Steyrman schrieb:

      Der einzige Mod, den ich kenne, der die Fütterungsfunktion umstellt, ist der Seasons Mod. Da können z.B. die Tiere im Winter sterben, wenn sie kein Futter bekommen.
      Link darf ich nicht zeigen, weil die Modder das nicht wollen, weil der Mod noch in Entwicklung ist. Einfach mal Googlen, dann findest du ihn schon.

      MfG Steyrman
      Also ich finde den Mod einfach genial.
      Habe deswegen extra bei der Standard-Map ein neues Savegame begonnen.
      Die Jahreszeitdauer habe ich auf 3 Tage gestellt was bedeutet, dass in einem Ingametag (24Std) ein Monat vergeht.
      Passt für mich sehr gut, weil ich dann die Quartale und Monate besser einschätzen kann. Absolut perfekt.
      Bin gerade im Frühjahr. Frucht sähen auf Teufel komm raus. Dann im Spätsommer bzw Herbst die Frucht ernten.
      Dann kann man sich im Winter um die Viecher kümmern, weil Felder bestellen um diese Jahreszeit nicht möglich ist.

      Aber ich frage mich trotzdem, warum man den Seasons-Mod nicht weiterverbreiten kann oder darf.
      Ist doch überall im Internet zu finden und als kompletten Mod downloadbar. In Modordner rein, aktivieren und läuft Logfehlerfrei.

      Wenn ich z.B. einen Mod erstelle und nicht mag, dass dieser weitergereicht wird - tja dann stelle ich ebenz diesen nicht ins Netz.
      D.h. Wenn der Modder die Weiterverbreitung nicht haben will, muss er eben diesen dann für sich behalten.
      Urheberrechte sind keine vorhanden, sonst müsste der Modder sowas ähnliches wie ein Patent anmelden. - und das kostet

      Die Sprüche, die ich immer wieder lese, besagen dass man den Mod nicht weiterverlinken darf.
      In meinen Augen ist das volle Kanne daneben. Sobald ich etwas ins Netz stelle und zig1000de Zugriff darauf haben
      muss ich damit Leben. Hat aber u.U. auch den Vorteil, dass andere Progger den Mod entsprechend erweitern können.
      Das hilft auf jeden Fall für die Weiterentwicklung von Software. In meinen Augen sind sämtliche Maps/Mods OpenSource.


      Wer Schreibfehler findet, darf sie gerne behalten :whistling:

      Bei Interesse kannste auch mal da mal vorbeischauen :D ---> board.fs-hilli.com
      Der Grund warum der nicht weitergegeben werden soll, ist aber total logisch.
      Es ist eine Entwicklerversion also nix finales.

      Was die ganzen Leute nun machen, ist aber genau das Gegenteil.
      Es wird sich einfach darüber hinweg gesetzt und im Netz verteilt.

      Was hat man nun davon: es schwirren unzählige verschiedene Versionen rum, die keiner mehr richtig supporten kann.
      Aber das stört ja dann die meisten nicht....es wird sich beschwert "dies geht nicht", "jenes muss anders sein" etc.
      Das dies aber teilweise bereits behoben ist, da schon neuere Versionen exsitieren, interessiert keinen.

      Es ist also durchaus richtig, das man es so macht, wie der Author dieses mods es macht.

      Immerhin ist github (dort wo man es orginal findet) eine Entwicklungsplatform und kein Download-Portal.
      @da-hoffi und @Steyrman, ihr habt vollkommen Recht! - Es geht hier an der Ursprungsfrage vorbei, aber ich möchte zum Seasons Mod noch ergänzen:

      Ich bin auch im Englisch sprachlichen Forum von fs-uk unterwegs. Realismus Modding (RM) als internationales Entwicklerteam schreibt dort selbst, dass sie sehr traurig und auch von vielen der weltweiten LS-Community enttäuscht sind. Neben ihrer so tollen Arbeit müssen sie auch noch auf diverse Raubkopie-Seiten und Youtuber reagieren, die einfach ungeprüft Raubkopie-Links einfügen und dazu sogar noch den Installationsweg beschreiben. Eigentlich absurd, unbeschreiblich!

      Es ist beim LS immer das Gleiche: "Wenn etwas geniales Neue im Gespräch ist, dann haben viele keine Geduld mehr. Die denken nur: haben muss, haben muss, haben muss - schnell, schneller."

      Das logische Fazit von RM ist nunmehr, dass sämtliche Games mit installierten "rumverteilten, geklauten" Vorversionen beim Installieren der Release-Version so verbugt werden, das diese UNBRAUCHBAR sind!

      Die Veröffentlichung von Entwicklerversionen auf Github (KEINE Download-Verteilerbörse) dient einzig dazu, sich mit anderen Skriptern und Modder auszutauschen und Verbesserungen in Scripte oder Mods einzubauen.

      Und noch etwas: Ist dieser Seasons Mod releasefähig (!!!), dann wird er NUR über Giants- Modhub veröffentlicht.
      Vielleicht habe ich mich noch etwas unklar ausgedrückt, mir geht es einfach wahnsinnig auch den Sack dass die Fütterung so derartig unrealistisch blödsinnig ist. Ein Beispiel: Heu und Silage sind in diesem Fütterungssystem gleichgestellt, es ist also egal ob ich nur Heu oder nur Silo füttere, das ist allerdings sehr unrealistisch weil Silage Eiweiß, bzw. Energiefutter ist, wohingegen Heu Struckturfutter ist und nur in der Ration ist um die Verdauungstätigkeit anzukurbeln. Ich weis dass LS nicht realistisch sein soll, aber so ist es Blödsinn. Eine Perfekte Ration im Spiel wäre: 60% Silo 30 Kraftfutter 10% Heu,Stroh, also so wie es in echt auch UNGEFÄHR ist. Wenn ich wüsste wie man sowas einbauen/verändern kann wäre das schön, leider hab ich kein Mods oder Anleitungen gefunden...
      LG
      Ich fänd es auch toll, wenn die Ration aus Maissilage, Grassilage und Stroh zusammengestellt werden könnte. Dies würde denn für die Grundversorgung reichen also 100%.
      Wenn man denn noch Kraftfutter kaufen könnte oder Zuckerrüben, Soja usw. als Zusatz hinzugeben könnte, um Hochleistungsfutter zu erstellen, und so auf 150% zu kommen.
      Ne, eine Kuh kann aus der Grundration nur 15-16 Liter Milch erzeugen, wenn ich mehr Milch möchte brauche ich Kraftfutter 1kg Kraftfutter= 2 Liter Milch, soviel dazu. Wenn man sowas ins Spiel bringen möchte muss könnte man ja sagen dass eine Ration ohne Kraftfutter 55% bringt, mit Kraftfutter 95% und die restlichen 5 sind für die Einstreu. Frischgras hat in einer TMR nichts zu suchen. Wäre schön wenn es sowas auch fürs Spiel gäbe.
      Frischgras hat in einer TMR nichts zu suchen. Wäre schön wenn es sowas auch fürs Spiel gäbe.

      Frischgras ist seit dem vorletzten Patch nicht mehr Bestandteil der TMR, es geht nur Heu.

      Entweder vernünftig patchen oder wenigstens mal den original Futtermischwagen benutzen und sich informieren.

      Nicht immer meckern über Dropse die längst gelutscht sind.